Schimmelbeseitigung

 

Die richtige Schimmelbeseitigung

Schimmelbefall ist ein verbreitetes Problem, und in den eigenen Räumlichkeiten niemals gerne gesehen. Denn der Schimmelpilz stellt nicht nur eine unangenehme Verunreinigung Ihrer Wände und Tapeten, sondern genauso ein Risiko für die Gesundheit dar.

Schimmelbeseitigung-Berlin-Fachbetrieb-Erfahrung

U.C.E. Höckert – Ihr Berliner Fachbetrieb für Schimmelentfernung und Schimmelsanierung mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und Bestehen!

Die U.C.E. Höckert GmbH, der Fachbetrieb für Schimmelentfernung in Berlin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung hat es sich zum Ziel gemacht, Ihnen bei der Schimmelbekämpfung zur Seite zu stehen. Im Folgenden erfahren Sie wie Schimmel zustande kommt, welche Arten es gibt und was Sie beachten sollten, wenn Sie eine Entfernung des Schimmelpilzes vornehmen.

Was verursacht den Schimmelbefall?

Schimmel ist häufig das Produkt aus sich bildender Feuchte und mangelndem Luftaustausch. Die Feuchtigkeit setzt sich ab und kann nicht entweichen, was einen idealen Nährboden für den Schimmelpilz bildet. Mögliche Auslöser für Schimmelbefall sind aus dem Untergrund aufsteigende Feuchtigkeit, Kondensation durch mangelhafte Wärmeisolierung, undichte Rohrleitungen oder Missstände im Baumaterial.

Schimmel kommt selbstverständlich in der Natur vor, und zwar in verschiedensten Arten. Aber welcher Schimmel ist gefährlich? Lange Zeit galt der schwarze Schimmel als der schädlichste unter den Schimmelpilzen. Inzwischen weiß man, dass vor allem Schimmel auf Lebensmitteln gefährlich ist, da die hochgiftigen Stoffwechselprodukte, die einige Schimmelpilze bilden, direkt in den Körper gelangen und dort schwere Krankheiten auslösen können.

Für die Gesundheit sind diese Schimmelarten gefährlich, da sie Krankheiten wie Asthma, Migräne, Hautausschläge und Magen-Darm-Erkrankungen verursachen können. Grundsätzlich ist aber zu beachten, dass sämtlicher Schimmelbefall in Ihren Räumlichkeiten ebenso als bedenklich einzustufen ist, und der Schimmel umgehend entfernt werden sollte. Da das Verbringen von längeren Zeiträumen in mit Schimmel belasteten Räumlichkeiten und das damit verbundene Einatmen von Schimmelsporen die selben Folgen haben kann.

Wie unternehmen Sie also die Schimmelentfernung in Haus und Wohnung, in Bad und Dusche, Schlafzimmer, an der Wand, an der Tapete, hinter dem Schrank, hinter der Heizung, Holz, von Fugen, etc.? Wie können Sie die Schimmelquelle finden, und die richtige Schimmelbeseitigung einleiten? Wir haben die wichtigsten Schritte hier für Sie zusammengefasst:

Die Schimmelquelle finden

Schimmel zeichnet sich nur an Oberflächen ab, sitzt jedoch meist tiefer im Material und muss an der Wurzel entfernt werden. Es empfiehlt sich – auch für eine effizientere und einfachere Bearbeitung durch den Fachmann zu einem späteren Zeitpunkt – den möglichen Ursprung des Befalls ausfindig zu machen. Wenn Sie zum Beispiel einen Schimmelbefall an Ihrer Wand feststellen, suchen Sie nach der Stelle, an der die größte Konzentration an Schimmel zu finden ist. Oft liegt der Ursprung des Schimmelpilzes nicht weit entfernt. So erleichtern Sie nicht nur die eventuelle Begutachtung durch einen Experten, sondern können auch eine erste Einschätzung der Schwere des Befalls vornehmen.

Schimmelgutachter-Berlin-Fachmann-Schimmelbeseitigung

Unser Geschäftsführer Carsten Filter blickt auf langjährige Erfahrung mit dem Thema Schimmel und Schimmelentfernung zurück. Er ist ein erfahrener Fachmann auf seinem Gebiet, der sein Wissen regelmäßig auf Fachtagungen und bei Vorträgen teilt.

Handelt es sich um einen sehr kleinen Befall, könnte es möglich sein, selbst Maßnahmen zu treffen um den Schimmel zu entfernen. Falls es sich aber um ein gröberes Problem handelt, muss unbedingt ein Fachmann für Schimmelbeseitigung gerufen werden.

Schimmel richtig entfernen

Sobald man den Schimmelbefall festgestellt hat, tauchen sofort einige Frage zu dessen Entfernung auf. Hier finden Sie auf einige dieser Fragen die entsprechenden Antworten, sowie eine Anleitung zur professionellen Schimmelentfernung:

Kann man Schimmel selbst entfernen?

Oft möchte man die Schimmelentfernung selber machen, um sich den Aufwand zu ersparen, die Schimmelentfernung professionell erledigen zu lassen. Es ist bekannt, dass einige Hausmittel zur Entfernung von Schimmelbefall existieren, wie zum Beispiel Alkohol oder Essig. Jedoch bewirken diese Hilfsmittel oft nicht den gewünschten Effekt, sondern helfen entweder nur kurzfristig und mangelhaft, oder fördern das Schimmelwachstum sogar.

Da der Schimmel wie bereits beschrieben zumeist tiefer im Material sitzt, ist eine Reinigung der Oberfläche nicht ausreichend. Um Schimmel richtig entfernen zu können ist auch eine einfache Überstreichung der befallenen Stelle keine ausreichende Maßnahme. Eine Schimmelentfernung selber zu machen ist wie gesagt nur zu empfehlen, wenn es sich um einen sehr kleinen Befall handelt. In jedem Fall sollte man nach dem Feststellen eines großflächigen Befalls die Schimmelentfernung professionell durchführen lassen. Falls Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro in Berlin einen Schimmelbefall festgestellt haben, können Ihnen die Experten der U.C.E. Höckert GmbH weiterhelfen. Als erfahrener Fachbetrieb arbeiten wir mit modernsten Methoden um Ihren Schimmelbefall zu analysieren und nachhaltig zu bekämpfen.

Die professionelle Schimmelbeseitigung und -sanierung durch die U.C.E. Höckert GmbH beinhaltet folgende Leistungen:

Einschätzung der Schwere des Schimmelbefalls, diverse Messungen (Luftfeuchtigkeit oder Materialfeuchte, Temperaturbestimmung) und Probennahme des Schimmelerregers zur Analyse in einem Labor.
• Planung und Durchführung der Beseitigungsmaßnahmen.
• Maßnahmen zur fachgerechten Schimmelsanierung.
• Beheben der Ursachen der Schimmelbildung für die Zukunft.

Eine weitere relevante Frage taucht an dieser Stelle auf: Wie teuer ist eine Schimmelentfernung? Natürlich kann hier keine allgemeine Aussage getätigt werden, denn Bildung und Ausmaß des Schimmels sind von Fall zu Fall verschieden. Gerne erstellen wir Ihnen nach einer Begutachtung des Problems aber ein persönliches Angebot für die Kosten zur Schimmelbeseitigung in Berlin.

Schimmelbeseitigung-Berlin-Kontakt-Beratung-Angebot

Jeder Angebotserstellung zur Schimmelentfernung und Schimmelsanierung geht eine ausführliche Bestandesaufnahme sowie Beratung voraus.

Nach Besichtigung und Analyse vor Ort und einem professionellen Schimmeltest im Labor wird der Pilz gründlich und nachhaltig entfernt. Das erfolgt unter der Anwendung von Methoden, die eine weitere Ausbreitung des Schimmels und seiner Sporen zu verhindern. Nach der Beseitigung des Schimmels werden alle nötigen Schritte unternommen, um eine Wiederkehr des Befalls in Zukunft zu verhindern. So wird die vom Schimmel betroffene Stelle nicht einfach nur gereinigt, sondern die Möglichkeit auf ein erneutes Aufkeimen des Schimmels nachhaltig unterbunden.

Auf diese sorgfältige Vorgehensweise durch uns als Berliner Fachbetrieb können Sie sich bei Schimmelbefall jeglicher Art einstellen. Egal ob es darum geht, Schimmel in Haus, Wohnung, Bad, Dusche, Schlafzimmer, an der Wand, an der Tapete, hinter dem Schrank, hinter der Heizung, Holz, oder von Fugen zu entfernen – mit den Leistungen der U.C.E. Höckert GmbH dürfen Sie sich auf eine professionelle, gründliche und fortdauernde Schimmelentfernung verlassen.

Wer zahlt für eine Schimmelentfernung? Wahrscheinlich eine sehr interessante Frage, wenn man an eine Schimmelbeseitigung denkt. Und als Mieter fragt man sich: „Wer ist für die Schimmelbeseitigung verantwortlich – Mieter oder Vermieter?“ Sobald ein Schimmelbefall festgestellt wurde, sollte man als Mieter sofort den Vermieter benachrichtigen, denn dieser kann die nächsten Schritte zur Beseitigung unternehmen. Solange das Schimmelwachstum nicht durch Fehlverhalten seitens des Mieters hervorgerufen wurde, hat der Vermieter für die Entfernung aufzukommen. Um als Mieter für eine fachgerechte Entfernung des Schimmelbefalls zu sorgen, sind Vermieter oder Verwaltung also umgehend zu informieren.

Was tun nach einer Schimmelentfernung? Nachdem Ihr Schimmelproblem fachgerecht aus der Welt geschaffen wurde, sollten Sie Maßnahmen zur Vorbeugung beachten, um auch in Zukunft Schimmel vermeiden zu können. Lüften Sie die entsprechende Räumlichkeit unter anderem regelmäßig durch, um Feuchtebildung zu verhindern, und achten Sie auf Ihr Heizverhalten. Durch aufmerksames Handeln in diesen Bereichen erfolgt die “Schimmelbekämpfung” bereits vor dessen Bildung, und Sie können optimal dem Wachstum von Schimmel vorbeugen.

Fazit

Durch die beschriebene Vorgehensweise ist es Ihnen möglich, Ihr Schimmelproblem an der Wurzel zu bekämpfen. Und durch die professionelle Entfernung des Schimmels, kombiniert mit der korrekten Nachbehandlung, wird der Befall langfristig und effektiv entfernt.

Schimmelentfernung-Schimmelbeseitigung-Schimmelbekämpfung-Berlin

Bei einer professionellen Schimmelentfernung und Schimmelsanierung muss besonders gründlich und sauber gearbeitet werden.

Für eine weitere Beratung zu Ihrem Schimmelbefall und dessen fachgerechter Entfernung kontaktieren Sie uns, die U.C.E. Höckert GmbH, Ihren Fachbetrieb für Schimmelbekämpfung und Schimmelsanierung in Berlin.